Sargauswahl

Ein Sarg wird nicht nur für Erd-, sondern auch für Feuer- und Seebestattungen benötigt. Denn die Einäscherung in diesen Fällen erfolgt in einem Sarg.

Grundsätzlich gibt es verschiedene Ausführungen bezüglich Größe, Holzart, Farblasur und Beschläge.

In Deutschland sind generell nur Holzsärge erlaubt. Dabei wird überwiegend heimisches Holz von Kiefern, Eiche, Buche, Kirschbaum verwendet. Diese können gebeizt und geschliffen sein oder mit Lasuren oder Glanzlacken behandelt sein. Beschläge gibt es aus Holz oder in verschiedenen Metallausführungen.

Für besondere Wünsche gibt es weitere Formen und Oberflächenausführungen, wie zum Beispiel Handschnitzung, Strassbesatz, Bemalung, Airbrush-Design und vieles mehr.

Ferner gibt es Garnituren für die Innenverkleidung in verschiedenen Farben, Designs und Stoffen.

Über die verschiedenen Arten und Kombinationsmöglichkeiten beraten wir Sie gerne.


Schnörkel


Wichtiges

Wichtige Dokumente und Formalitäten im Sterbefall.

Weiter lesen

Weitere Informationen

Informationen zur Trauerverarbeitung.

Weiter lesen.